top of page
  • AutorenbildSun Of Justice

QBF-Betrug aufgedeckt: Wie NOA Circle Investoren durch ein ausgeklügeltes Netz der Täuschung betrog

„Regulierte“ Exposition
die Sonne der Gerechtigkeit

In den Annalen des Finanzbetrugs ist der QBF-Betrug ein leuchtendes Beispiel für Täuschung und Manipulation, der Tausende von Anlegern am Boden zerstört hat. NOA Circle, das unter dem Deckmantel regulierter Unternehmen mit mehreren Gerichtsbarkeiten agiert, spielte eine führende Rolle bei der Inszenierung eines betrügerischen Plans, der unschuldige Anleger betrog. In diesem Exposé befassen wir uns mit den komplizierten Abläufen des QBF-Betrugs, bei dem Kunden zunächst Vereinbarungen mit scheinbar seriösen regulierten Unternehmen unterzeichneten, um dann Opfer einer finsteren Verschwörung zu werden, die überarbeitete Strukturen, gefälschte Steuerberater und gefälschte Investmentbeteiligungen umfasste.



1. Agenten, die für Organisationen werben, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten reguliert sind und von QBF und NOA Circle betrieben werden – das war ein Betrug:

Der QBF-Betrug begann damit, dass Agenten Investitionsmöglichkeiten über Unternehmen bewarben, die in mehreren Gerichtsbarkeiten reguliert sind. Diese Unternehmen operierten unter dem offensichtlichen Vertrauen von NOA Circle und lockten ahnungslose Investoren in ihre Falle. Unter dem Deckmantel der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wurde den Kunden zunächst sichere Investitionen bei seriösen Unternehmen zugesichert.


2. Überarbeitete Strukturen, vorgeschlagen von angeblich unabhängigen Steuerberatern:

Sobald die Kunden überzeugt und bereit waren, ihre Investition zu tätigen, legten ihnen die Makler eine überarbeitete Struktur vor und behaupteten, die Steuerberater von NOA hätten die Nutzung alternativer Unternehmen empfohlen. Diese Unternehmen trugen oft ähnliche oder identische Namen wie regulierte Unternehmen, waren jedoch in verschiedenen Ländern tätig und entzogen sich so der behördlichen Kontrolle. Dieser Trick führte dazu, dass die Gelder der Anleger nicht von den Aufsichtsbehörden reguliert und gesichert wurden.


3. Täuschende Taktiken: Bedrohungen und falsche Transaktionen:


  • Im Rahmen dieses Plans distanzierte sich QBF von den Anlegern, die Bedenken und Beschwerden bei den Aufsichtsbehörden äußerten, und bestritt jegliche Verbindung zu diesen Drittunternehmen.


  • Darüber hinaus griff QBF zu Einschüchterungsversuchen und drohte den Anlegern mit dem Vorwurf, sie hätten sich bereit erklärt, in ein illegales Steuervermeidungsprogramm zu investieren, sowie mit der Möglichkeit von Steuerermittlungen, falls sie eine Beschwerde einreichen sollten.


  • Unterdessen erleichterte NOA Circle den betrügerischen Geldfluss durch gefälschte Verträge und erfundene Transaktionen. Zur Legitimation wurden Investorengelder überwiesen. Nach Abzug der Gebühren wurden die Gelder für ihre Bauprojekte an QBF zurückgegeben, was den Anlegern erhebliche Verluste und einen Vertrauensverlust bescherte.


Falsche Anlagebestände und Aussagen:

Um den Betrug aufrechtzuerhalten, ist NOA Circle dafür verantwortlich, falsche Anlageabrechnungen zu erstellen, die an Kunden gesendet werden, und deren Anlagebestände fälschlicherweise anzuzeigen. Diese erfundenen Aussagen erzeugten die Illusion einer sicheren und erfolgreichen Investition und führten dazu, dass Anleger glaubten, ihr Geld sei in sicheren Händen.



Was nun?

Der QBF-Betrug war ein ausgeklügeltes Täuschungsnetz, das von NOA Circle inszeniert wurde und das Vertrauen unschuldiger Anleger missbrauchte. Unter dem Deckmantel von in mehreren Gerichtsbarkeiten regulierten Unternehmen und seriösen Steuerberatern wurden Investoren dazu manipuliert, Vereinbarungen mit scheinbar zuverlässigen Firmen zu unterzeichnen. Überarbeitete Strukturen, falsche Angaben und Drohungen sollten den Betrug aufrechterhalten und den Opfern erhebliche finanzielle Verluste und emotionalen Stress bescheren.


Während wir die Wahrheit hinter dieser betrügerischen Operation aufdecken, sind wir uns einig, dass wir Gerechtigkeit für alle Opfer dieser grausamen Täuschung suchen. Gemeinsam werden wir die Täter vor Gericht bringen und uns dafür einsetzen, dass ähnliche Betrugsfälle in Zukunft keinen unschuldigen Anlegern schaden.




QBF-Betrug aufgedeckt: Wie NOA Circle Investoren durch ein ausgeklügeltes Täuschungsnetz betrog



1 Ansicht0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page